Frauen in Verbindungen

Es gibt in Deutschland derzeit knapp über 1.000 aktive Verbindungen.

Darunter sind etwas mehr als 45 Damenverbindungen, die nur Frauen aufnehmen, sowie etwas mehr als 120 gemischte Verbindungen, die sowohl Männer als auch Frauen als gleichberechtigte Mitglieder aufnehmen. Die große Mehrheit aller Verbindungen, darunter alle schlagenden Verbindungen, nehmen nach wie vor nur männliche Mitglieder auf. Damit nehmen etwa 15% aller Verbindungen in Deutschland Frauen auf und etwa 96% Männer.

Während die Damenverbindungen allesamt in den letzten 35 Jahren als solche neu gegründet wurden, sind die gemischten Verbindungen nur in ganz seltenen Fällen Neugründungen. Die meisten heute gemischten Bünde waren bei ihrer Gründung reine Männerverbindungen, die sich im Laufe der Zeit für die Aufnahme von Frauen öffneten.

Der Lassalle-Kreis ist offen für alle sozialdemokratischen Korporierten beiderlei Geschlechts. Wir vereinen Sozialdemokraten aus Männerverbindungen, Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus gemischten Verbindungen und Sozialdemokratinnen aus Damenverbindungen.

Aufgrund der noch relativ geringen Anzahl von Verbindungen, die Frauen aufnehmen (und das zuweilen erst seit eher kurzer Zeit) ist der Anteil von weiblichen Korporierten im Lassalle-Kreis noch nicht sehr groß. Umso mehr freuen wir uns über jede neue Lassalleanerin.

Wie kann ein vielfältiges Verbindungsleben an unseren Hochschulen weiter gefördert werden. Diskutieren Sie mit!