Lassalle-Tagung 2013 am 26.-28. Juli in Freiburg

Lassalle-Tagung 26-28.7.2013 in Freiburg

Bericht der Lassalle-Tagung 2013 in Freiburg

Die diesjährige Lassalle-Tagung fand im sonnigen Breisgau, genauer in der altehrwürdigen Studentenstadt Freiburg statt.

Vom 26. bis 28. Juli 2013 trafen sich Lassalleanerinnen und Lassalleaner sowie Freunde des Lassalle-Kreises auf dem Haus des Katholischer Studentenvereins Rheno-Palatia. Neben einem Wiedersehen und dem gemeinsamen Feiern stand die persönliche Weiterbildung und das Arbeiten an der Ausrichtung des Lassalle-Kreises im Vordergrund der Tagung.

Vorsitzender Florian Boenigk überreicht Gernot Erler antiquarische Bücher über Ferdinand LassalleAm Freitagabend war Gernot Erler, Staatsminister a.D. und Freiburger Bundestagsabgeordneter, als Referent zu Gast. Er referierte über die Geschichte der SPD, insbesondere über die Anfänge vor 150 Jahren und das Wirken Ferdinand Lassalles. Nachdem Ritt durch aufschlussreiche eineinhalb Jahrhunderte war sogar noch Zeit, die aktuelle Lage der SPD im Bundestagswahlkampf zu kommentieren.

Der Samstagmorgen begann mit einer Stadtführung durch den historischen Kern der ehemals habsburgischen Stadt. Vorbei an alten, bzw. liebevoll wieder aufgebauten Bürgerhäusern schlenderte man zum Rathaus, Münster und dem Erzbischöflichen Ordinariat, um anschließend im Biergarten hoch oberhalb der Stadt eine zünftige Brotzeit einzunehmen. Sozialdemokratische StadtführungIm Anschluss daran genossen die Teilnehmer einen exklusiven Einblick in das Uniseum, das Universitätsmuseum. Neben Jahrhunderten wechselvoller Hochschulgeschichte, waren die Schaukästen zu den Korporationen von großem Interesse - gab es dort doch auch Szenen von Paukstunden weiblicher Studenten zu sehen, die über 100 Jahre alt sind.

Der Nachmittag stand ganz im Lichte der Verbandsarbeit. Über drei Stunden wurde auf der Mitgliederversammlung über die aktuelle Situation in der SPD, in der Verbindungslandschaft und über die Strategie des Lassalle-Kreises diskutiert. Die Auswertung der internen Mitgliederbefragung diente einer Bestandsaufnahme und wird eine wichtige Handlungsempfehlung für den Vorstand sein. Für den scheidenden Pressesprecher Andreas Hornung wurde Christian Böttcher ins Amt gewählt. Das Protokoll ist im internen Bereich für Mitglieder hinterlegt.

Eingang zum VerbindungshausAm Abend wurde die Lassalle-Kneipe gefeiert. Die Mischung aus traditionellen Arbeiterliedern und Kommersliedern des allgemeinen deutschen Kommersbuches sowie ein buntes Publikum aller Couleur erfreute und erfrischte die Corona. Nachdem das Präsidium die Kneipe für beendet erklärte, fand der schwungvolle Ausklang in der Schenke der der Rheno-Palatia statt. Ermattet von dem dichten Tagungsprogramm kamen die Teilnehmer am Sonntagmorgen zum Brunch und Ausklang der Tagung zusammen.

Während der Tagung konnte der Lassalle-Kreis zahlreiche neue Mitglieder begrüßen, sein Netzwerk innerhalb der SPD verstärken und eine wunderschöne Studentenstadt kennenlernen. Wir danken der Aktivitas des K.St.V. Rheno-Palatia für die Gastfreundschaft. Die Tagung 2014 ist in Göttingen geplant.